5. September 2011

Klaus P. Weiß wurde Sechzig!

(Er hat sich kaum verändert - zwischen den beiden Bildern liegen wenig weniger als 30 Jahre.)

Das Urgestein bzw. Urfossil der fränkischen Sammler ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus bekannt und wird geschätzt seiner originellen Art und seines umfassenden Wissens wegen wohl kein anderer weiß so viel über Fundstellen, Fossilien
und die besten Kneipen im Frankenland.

Fossiliensammler Jurafossilien-Sammler Schneckensammler und jetzt auch Liebhaber der einheimischen Flora und anderer niederer Tiere eine interessante Entwicklung!


Oben ein Bild aus Kindertagen: Klaus mit seiner Krähe Jakob.

Wir verdanken ihm zahlreiche großartige Präparationen aus seiner Zeit als aktiver Geopräparator, unter anderem auch die meisterhaft ausgeführte Restaurierung des Höhlenbären-Skelettes in der Teufelshöhle.

Und nun wird er selbst zum Fossil, oder sagen wir mal Halbfossil sechzig Jahre!

Wir gratulieren unserem Freund und wünschen ihm von ganzem Herzen Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für die vielen kommenden Jahre!

Gabo und Andy!

 

 



 

Seitenanfang
Impressum